Klimaanpassung für Unternehmen und Institutionen

Für Unternehmen ist es eine existenzerhaltende Aufgabe, den prognostizierten Klimarisiken vorzubeugen. Diese können gesamte Branchen oder einzelne Firmen bedrohen. Ökonomisch, konkret am Standort (Unwetter, Hochwasser, Dürre) sowie durch Effekte auf die Arbeitsbedingungen und die physische und mentale Gesundheit der Arbeitnehmer.

Teilbereiche der Klimafolgenanpassung:

  • energetisch-technische Resilienz
  • ökologische Resilienz am / rundum den Standort
  • ökonomische Resilienz
  • mentale, soziale Resilienz (über Betriebliches Gesundheitsmanagement)

landinsicht.bio unterstützt Sie hierbei auf Wunsch über die Kommunikation hinaus mit einem Team von Fachleuten bei der erfolgreichen Bewältigung dieser Querschnitts-Aufgabe.